Saison 2019/2020 wird auch in Niedersachsen ohne letzten Spieltag beendet

Der Squash Verband Niedersachsen hat entschieden, die laufende Saison 2019/2020 ohne den letzten Spieltag mit dem derzeitigen Tabellenstand zu beenden. Über die Gestaltung der neuen Saison wird in Niedersachsen nach dem Meldeschluss zur neuen Saison (15.7) entschieden. Die Spieltage wird man flexibel mit den notwendigen Lockerungen der niedersächsischen Landesregierung festlegen.
Die neue Regionalligasaison wird voraussichtlich ohne Aufstiegsrunde mit 11 Teams in die Saison starten. Hier werden dann vier Teams absteigen. Die Finale Entscheidung wird noch im Nordverbund abgesprochen.

Share it
Menü