1.SC Diepholz und LA Squasher Harsefeld/Stade fahren Punkte ein

Beim Bundesligaspieltag in Bremen sicherten sich unsere niedersächsischen Vereine die Plätze 3 und 5. Der 1.SC Diepholz konnte seine ersten Spiele gegen Harsefeld und Turnhalle Niederrhein gewinnen. Gegen den Europapokalsieger Paderborn gab es die erste Niederlage. Im Spiel gegen Hamburg gab es eine 1:3 Niederlage. Hier hatte Dennis Jensen mit seinem 3:2 Sieg noch Hoffnungen geschürt, doch am Ende musste man den Hanseaten gratulieren.

Für die LA Squasher Harsefeld/Stade gab es nach der Derby-Niederlage gegen Diepholz auch eine 0:4 Niederlage gegen dem Heimteam B1.SC Bremen. Die ersten beiden Punkte gab es beim gewonnenen Unentschieden gegen Hasbergen. Noch besser lief es gegen Turnhalle Niederrhein, hier setzte man sich mit 3:1 Spielen durch. Der letzte Spieltag findet kommendes Wochenende in Paderborn statt.

Bundesliga-Nord

Share it
Menü