Steffen Rohde geht zum Freiwilligendienst ein Jahr nach Namibia

Da wir noch vor der Saison sind und nicht so viele Neuigkeiten aus dem Squash gibt, berichten wir mal wieder von Steffen Rohde (SC Achim-Baden) aus Niedersachsen:

Steffen Rohde vom SC Achim-Baden wird ab Mitte September einen einjährigen Freiwilligendienst in Namibia leisten. Der Freiwilligendienst in Ongwediva steht ganz im Zeichen des Sports und er wird dort an einer Schule für Kinder mit Seh- oder Hörbehinderung arbeiten, um ihnen den Spaß am Sport und an der Bewegung näherzubringen.
Da der Freiwilligendienst zu einem Teil über Spendengelder finanziert werden muss, ist er auf eure Unterstützung angewiesen. Schaut gerne mal auf seiner Website vorbei: steffen in namibia
Dort gibt es alle Informationen darüber, wie ihr ihm am besten helfen könnt.

Share it
Menü