Paul Wertheimer siegt in Achim-Baden

Die erste Jugendrangliste der neuen Saison fand in Achim-Baden statt. In zwei Leistungsklassen wurden die Sieger ermittelt. Neben Niedersachsen war Hamburg stark vertreten und auch Mats Efken aus NRW (Hasbergen) am Start. Das B-Feld wurde in der Vorrunde in zwei Gruppen ausgespielt. In der Gruppe A dominierte Isabelle Anderson (Sportwerk) und Platz 2 sicherte sich Paula Logftu (Achim-Baden) durch eine 3:2 über Jula Sudhoff (Kaifu). In der Gruppe B ging Mira Ünlü (Achim-Baden) als Sieger aus der Gruppe heraus. Durch ein umkämpftes 3:2 über Hanna Matzeschke zog sie ins Finale ein. In den Platzierungsspielen sicherte sich Hanna Matzeschke (Boast-Busters) mit einem 3:0 über Paula Logoftu den 3.Platz. Im Finale setzte sich Isabelle Anderson mit 3:0 über Mira Ünlü durch.

Das A-Feld wurde in Vorrunden in vier Gruppen ausgespielt. Die Gruppe A dominierte Paul Wertheimer (Sportwerk) vor Teamkollege Vincent Stiel. Auch die Gruppe B entschied das Sportwerk mit dem Gruppensieg von David Lee für sich. Platz 2 ging an Roman Kuzki (Boast-Busters). Die Gruppe C dominierte Mats Efken (Hasbergen) vor Daniel Moll (Kaifu).Die Gruppe D ging mit dem Sieg von Josh Stüring wieder nach Hamburg. Er setzte sich vor Pit Matzeschke (Boast-Busters) und Mick Matthäi (Kaifu) durch. Im Halbfinale war das Spiel zwischen David Lee (Sportwerk) und Mats Efken (Hasbergen) ein echter Krimi und am Ende setzte sich der Hamburger mit 7:11/12:10/11:6/16:14 durch. Im Finale traf er auf Paul Wertheimer, der sein Halbfinale mit 3:0 gegen Josh Stüring gewann. Das Finale war auf Augenhöhe zwischen Wertheimer und Lee. Am Ende siegte Paul Wertheimer mit 3:1. Die Planungen für das nächste Jugendturnier laufen bereits.

Ergebnisse

Platzierte A-Feld: David Lee, Paul Wertheimer, Mats Efken
B-Feld: Mira Ünlü, Isabelle Anderson, Hanna Matzeschke
Share it